BER Terminal 5 geschlossen

Aufgrund des sehr starken Rückgangs der Passagierzahlen infolge der Corona-Pandemie ist das Terminal 5 des Flughafens Berlin Brandenburg (ehemals Flughafen Berlin-Schönefeld) seit 23. Februar zunächst für ein Jahr geschlossen. Bis auf Weiteres werden nun alle Flüge im Terminal 1 abgefertigt. Das aktuelle Angebot des ÖPNV am sowie zum Terminal 5 wird durch die temporäre Schließung nicht beeinflusst und bleibt im bisherigen Umfang bestehen. Lediglich die Fahrkartenausgabe im Tunnel des Bahnhofs Flughafen BER – Terminal 5 ist geschlossen. Das Impfzentrum im Gebäude M des Terminal 5 bleibt trotz Schließung des Terminal 5 in Betrieb.

 

S-Bahnverkehr am 8. März

In Berlin steht ein langes Wochenende ins Haus: Am Montag, dem 8. März, ist der Internationale Frauentag in der Hauptstadt ein arbeitsfreier gesetzlicher Feiertag. Da jedoch zahlreiche Arbeitnehmerinnen  und Arbeitnehmer von und nach Brandenburg pendeln und im Nachbarbundesland der Frauentag kein Feiertag ist, haben die Länder, der VBB und die S-Bahn Berlin ein Verkehrskonzept abgestimmt.Danach fahren in der Nacht von Sonntag, 7. März, zum Montag, 8. März, alle Linien im durchgehenden Nachtverkehr. Am Feiertag, 8. März, gilt der Sonnabend-Fahrplan.

 

S46 fährt bis Gesundbrunnen

Noch bis zum 19. März (außer am Feiertag, dem 8. März) fährt die S-Bahnlinie S46 von Montag bis Freitag zwischen 11 und 14 Uhr über ihren bisherigen Endpunkt am Bahnhof Westend hinaus weiter bis zum Bahnhof Gesundbrunnen. Dadurch sollen die Ringbahnzüge der Linien S41 und S42 auf dem nordwestlichen Ring entlastet werden und die Fahrgäste mehr Platz haben, um besser Abstand halten zu können. Bestellt hat die Verlängerung die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz.

 

image_printdrucken