Wer in anderen europäischen Großstädten mit einem Flughafen-Express aus der Innenstadt zum Flughafen kommen möchte, hat oft lange oder teure Anfahrtswege. In Berlin dagegen geht das in naher Zukunft ganz einfach und günstig. Mit der Inbetriebnahme des Hauptstadtflughafens BER, dem dann größten internationalen Verkehrsknotenpunkt Berlins, am 31. Oktober 2020 beginnt eine neue Ära. Nicht nur für den Flugverkehr, sondern auch für die Deutsche Bahn, die S-Bahn Berlin und die verschiedenen Buslinienbetreiber, die zusammen eine optimale Anbindung des BER an Regional- und Fernverkehr garantieren. Maßgeblich gestaltet hat das Verkehrskonzept im ÖPNV der VBB.

Der Flughafen BER besteht aus drei Terminals, die aufgrund ihrer örtlichen Trennung unterschiedlich zu erreichen sind. Terminal 1 und 2 wurden neu gebaut und befinden sich gemeinsam an einem Standort. Das Terminal 5 ist der bisherige Flughafen Berlin-Schönefeld, der weiterhin zur Passagierabfertigung genutzt wird.
Letzteres wird ausschließlich von der S-Bahn und vom Busverkehr angefahren – Terminal 1 und 2 dagegen zusätzlich von Fern- und Regionalverkehr. Je nach Tageszeit stehen dort verschiedene Direktverbindungen mit Regionalzügen, S-Bahnen, Bussen sowie einigen IC-Verbindungen zur Verfügung.

Das An- und Abreisen zeichnet sich dabei durch besonders kurze Wege aus, denn der neue Bahnhof „Flughafen BER – Terminal 1 - 2“ befindet sich direkt unter dem Terminal 1. Besonders schnell und unkompliziert geht die Anreise aus der Innenstadt mit dem neu eingerichteten Flughafen-Express (FEX), der von DB Regio Nordost betrieben werden wird. | lk

 

bahn.de/flughafen-express
vbb.de/ber

 

 

Anbindung per Regionalverkehr

Der FEX fährt halbstündlich in der Zeit von circa 3.30 Uhr bis 23.30 Uhr von Berlin Hbf (tief) mit Halt an den wichtigen Umstiegsbahnhöfen der Ringbahn Berlin-Gesundbrunnen und Berlin Ostkreuz zum BER. Vom Hauptbahnhof dauert die Fahrt mit dem FEX etwa eine halbe Stunde und vom Ostkreuz sogar nur 15 Minuten.Von den Bahnhöfen der Innenstadt aus gibt es die Möglichkeit die bereits bestehenden Linien RE7 (aus Dessau/Bad Belzig) und RB 14 (aus Nauen) zu nutzen. Bisher verkehrten diese über Berlin Schönefeld-Flughafen und werden zukünftig am „Flughafen BER – Terminal 1 - 2“ halten. Fahrgäste kommen so zügig vom Hauptbahnhof, Alexanderplatz, Ostbahnhof und Ostkreuz zum BER. Mit der RB 22 steht zudem eine direkte Verbindung von Potsdam und Königs Wusterhausen aus zur Verfügung, die stündlich verkehrt. Insgesamt werden damit pro Stunde vier Regionalzüge im BER einfahren.Die neue Intercity-Linie Rostock – Berlin – Dresden wird ebenfalls ab dem 31. Oktober alle zwei Stunden am Flughafen BER – Terminal 1 - 2 halten und somit den BER an das deutsche Fernverkehrsnetz anbinden. Aus Elsterwerda und Doberlug-Kirchhain können dabei die IC-Züge auch mit VBB-Fahrausweisen genutzt werden.

 

Anbindung per S-Bahn

Wer mit der S-Bahn anreisen möchte, kann dies ab 29. Oktober mit den Linien S45 und S9 tun. Diese fahren von den Bahnhöfen Südkreuz (S45) beziehungsweise Spandau (S9) über Flughafen BER – Terminal 5 und den neuen Bahnhof Waßmannsdorf zum Flughafen BER – Terminal 1 - 2. Die S45 und S9 fahren jeweils im 20-Minutentakt, sodass pro Stunde insgesamt sechs Fahrtmöglichkeiten bestehen. Schon vom 26. bis 28. Oktober wird die S9 von circa 5.30 Uhr bis 9 Uhr und von circa 14 Uhr bis 18 Uhr im 20-Minutentakt zum BER verlängert.

 

Anbindung per Bus

Eine attraktive Ergänzung zum Schienenverkehr auf dem Weg zum Flughafen bietet der Busverkehr. An beiden Terminalstandorten wurden bzw. werden für die Busanbindung neue zentrale Bushaltestellen errichtet. An Terminal 1 - 2 ist die zentrale Vorfahrt vor Terminal 1 auf der Flughafen-Ankunftsebene, an Terminal 5 liegt die neue Bushaltestelle am bekannten Verbindungsgang zwischen Bahnhof und Terminal und wird voraussichtlich im Dezember vollumfänglich in Betrieb genommen. In einem dichten 5-Minutentakt können Fahrgäste ab Ende Oktober dann die Expressbusse X7 und X71 vom U-Bahnhof Rudow (U7) zum BER nutzen. Neben den bislang bestehenden Berliner Buslinien verbindet neuerdings die Linie X71 Alt Mariendorf (U6) mit dem Terminal 1 - 2. Darüber hinaus wird der Flughafen mit weiteren Buslinien aus Richtung Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming erschlossen. So nahm der PlusBus Airport-Region ebenfalls im August den Betrieb auf. Die beiden PlusBus-Linien 735 und 736 verbinden jeweils stündlich ergänzend zur RB22 den Flughafen mit Königs Wusterhausen.

 

Terminaltransfer
Für Fahrten zwischen den Terminals können beide S-Bahn-Linien sowie Busse der Linien X7 und X71 genutzt werden. Insgesamt ermöglicht die S-Bahn etwa alle zehn Minuten einen Wechsel der Terminals in nur acht Minuten Fahrzeit. Der Transfer zwischen den Terminals beansprucht für die Fahrt mit S-Bahn beziehungsweise Bus und dem zusätzlich anfallenden Fußweg jedoch mindestens 20 Minuten.

 

Tickettipp

Der BER liegt im Berliner Tarifgebiet C. Aus der City wird also für eine einfache Fahrt ein Berlin ABC-Ticket (3,60 €) benötigt. Aus Potsdam kostet die Anreise mit dem RB 22 nur 3,30 € (Berlin BC). Inhaber einer VBB-Umweltkarte für den Tarifbereich Berlin AB müssen lediglich einen Anschlussfahrausweis für C (1,70 €) lösen.

 

Die Bahnhöfe am BER

Für die Anbindung an den BER werden zwei neue Bahnhöfe in Betrieb genommen:

  • Flughafen BER – Terminal 1 - 2
     FEX
    BUS X7, X71, 734, 743, PlusBus 735 + 736
  • Waßmannsdorf
    BUS 600, 742
    Der Bahnhof Flughafen Berlin-Schönfeld heißt ab dem 25. Oktober
    Flughafen BER – Terminal 5
    BUS X7, X71, 163, 164, 171, 743, 744

 

AirportShuttle BER1 + BER2

Pünktlich zur Eröffnung des Flughafens wird es auch zwei direkte Expressverbindungen in Komfortreisebussen geben. Den Airport-Shuttle BER1 aus der City West und den Airport-Shuttle BER2 aus Potsdam. Zwischen Rathaus Steglitz und Flughafen BER – Terminal 1 - 2 verkehrt dann alle 60 Minuten der Airport-Shuttle BER1. Die Fahrt dauert circa 45 bis 50 Minuten. Der Preis von 10,30 € errechnet sich aus einem VBB-Ticket Berlin BC plus 7 € Expresszuschlag.

Der AirportShuttle BER2 fährt 15 Mal am Tag hin und zurück, immer zeitversetzt zum RB22, von Potsdam Hbf über Flughafen BER – Terminal 5 zum Flughafen BER – Terminal 1 - 2. Die einfache Fahrt kostet 9,30 € (VBB-Ticket Berlin BC plus 6 € Expresszuschlag) und dauert eine knappe Stunde.

bex.de/BER1
angerbus.de/airportbus.html

image_printdrucken