Behaglich ins Kissen gekuschelt, Kerzen an und dann gibt’s Kurzweiliges auf die Ohren – den  Podcast von DB Regio Nordost. In Folge 6 treibt es Ingo & Alex nach Waren (Müritz). Aber nichts da mit gemütlich über die Müritz schippern. Das witzig-charmante Duo wandert acht Kilometer um den weniger bekannten Tiefwarensee und nimmt die Hörer mit auf ihre Erlebnistour: Am Ufer stehen sie plötzlich in einem japanischen Zen-Garten. Sie entdecken einen Erdbeerbaum und genießen den Seebalkon, bevor sie dann mutig die geheimnisvolle Wolfsschlucht durchqueren.

Immer dem Durst nach landen die Podcaster schließlich im Brauhaus und verkosten kühles Blondes und Bock. Nach einem „Bier für den Durchblick“ geht’s ins Müritzeum. Hier „schweben“ die beiden im Ballon über den Ort und lauschen den schönsten Vogelstimmen. Podcast-Hörer erfahren, was der Moorochse für Töne hat und wer wie ein Lachsack klingt. Dann tauchen Ingo & Alex ab in die fantastische Aquarienlandschaft, treffen Monster-Welse und einen Taucher, der für Klarheit sorgt – zur Freude der Besucher und der neugierigen Störe.

Am Schluss sind sich die „Treib gut“-Macher einig: Mit der neuen Podcast-Folge und bei der Tour in Waren (Müritz) kann man wunderbar wegtauchen vom Alltag!

 

Alle 14 Tage gibt’s eine neue Podcast-Episode mit insgesamt zehn Folgen auf bahn.de/treibgut. Reinhören und gleich abonnieren: auf Spotify, Deezer, Overcast, Apple Podcasts, Google Podcasts und iTunes – dort kann man den Podcast auch bewerten.

 

 

image_printdrucken