An fünf Weichen auf der westlichen Seite des Ostbahnhofs werden Erneuerungsarbeiten durchgeführt, zeitgleich erhalten vier Weichen östlich des Bahnhofs Alexanderplatz neue Weichenverschlüsse. Während dieser umfangreichen Baumaßnahmen können vom 27. Juli bis 2. August zwischen Ostbahnhof <> Jannowitzbrücke <> Alexanderplatz keine
S-Bahnen fahren, Fahrzeiten und Linienverlauf von S3, S5, S7, S75 und S9 ändern sich vorübergehend. Die Sperrpause wird für weitere Maßnahmen genutzt.

 

Umfahrung: Der Regional­verkehr ist nicht betroffen

Ein Ersatzverkehr mit überwiegend barrierefreien Bussen wird eingerichtet. Da die Gleise des Regionalverkehrs nicht betroffen sind, empfehlen sich zur Umfahrung der Baustelle Ostkreuz <> Ostbahnhof <> Alexan­derplatz <> Friedrichstraße die Züge der Linien RE1, RE2, RE7 und RB14. (Bitte beachten: Die Züge der Linie RE2 halten tagsüber überwiegend nicht in Ostbahnhof.)
Zwischen Jannowitzbrücke <> Alexanderplatz kann auch die U8 genutzt werden.
Fahrausweise für eine Kurzstrecke werden zwischen Ostkreuz <> Charlottenburg für max. 3 Stationen auch im Bahnregionalverkehr (RE1, RE2, RE7, RB14) anerkannt, wobei die ohne Halt durchfahrenen S-Bahnhöfe mitzählen.

 

Weitere Infos zu den Bauarbeiten gibt ein Bauvideo auf youtube.de/sbahnberlin. Ein Bauflyer mit detaillierten Infos ist in den S-Bahn-Kundenzentren, dem VBB-Infocenter und den umliegenden DB ServiceStores sowie unter sbahn.berlin erhältlich.

image_printdrucken