Sahne auf das Vanilleeis oder gar Erdbeermus? Das war gestern! Heute heißt das wahre Geschmacks­erlebnis Walnussöl aufs Eis! Das erfuhren Ingo & René, als sie für den Podcast „Treib gut!“ von DB Regio Nordost in Wiligrad am schönen Schweriner See auf Tour waren. Deshalb dreht sich in der zweiten Folge von „Köstlich & Kreativ“ auch alles um die aromatische Supernuss, die schon in der Antike als Frucht­barkeitssymbol galt und bei den Christen im Mittelalter für Wollust und Sünde stand …

Ja, auch die beiden Genießer sind dem goldgelben Öl verfallen, das in der Ölmühle der Wiligrader Schloss­gärtnerei frisch gepresst wird und so herrlich duftet. Zudem ist es auch noch gesund, macht Appetit und Lust auf mehr. Das Öl ist nicht nur die Krönung von Süßem, auch zum Salat schmeckt es toll. Selbst Ingos Lieblingsitaliener schwört auf Walnussöl und macht damit ein feines, cremiges Pesto fürs Brot oder als Dip.

Zum Nachmachen gibt’s das Rezept – und einen Ausflugstipp für den Sommer obendrein: Mit dem Zug geht es bis Bad Kleinen und dann immer am Ufer des Schweriner Sees entlang nach Wiligrad zu Schloss, Park und Schlossgärtnerei. Die Badehose nicht vergessen!

 

Pesto mit Walnussöl für 2 Portionen

  • 1 Bund Petersilie und 1 Bund Basilikum, fein geschnitten
  • 3 EL geröstete und gehackte Walnüsse
  • 3 EL Walnussöl und 3 EL Olivenöl
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 40 g Parmesan

Alles im Mörser gut vermischen und zu frischem Brot reichen.

 

Jeden Monat ist eine neue Folge am Start. Den Podcast können Sie auf allen üblichen Plattformen streamen, zum Beispiel bei Spotify und Apple Podcasts. Mehr Infos und Fotos auch auf bahn.de/treibgut

 

image_printdrucken