Um die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus auch in den Zügen der Berliner S-Bahn zu minimieren, werden sie an Endbahnhöfen derzeit verstärkt gereinigt und vor allem desinfiziert. Dafür sorgen die Mitarbeiter von DB Services. Wie deren Arbeit genau aussieht, ist in einem kurzen Video zu sehen, das die S-Bahn auf ihrem Youtube-Kanal zur Verfügung stellt.

Los geht es im Führerstand, wo alle sogenannten Kontaktflächen desinfiziert werden – also Schalthebel und Knöpfe – die der Triebfahrzeugführer braucht, wenn er die Bahnen durch die Hauptstadt lenkt.

In den Wagen selbst sind dann Griffe, Mulden und Stangen dran, an denen sich die Fahrgäste festhalten, wenn der Zug fährt. Die Mitarbeiter zeigen vollen Einsatz, um wirklich alle Flächen zu erreichen – damit die S-Bahn ihre Fahrgäste wieder schnell und sicher durch die Großstadt fahren kann.

Das Video ist zu sehen unter youtube.com/sbahnberlin

image_printdrucken