1

Umweltfest und kostenfreier ÖPNV
Am 19. September im Tarifbereich Potsdam AB

Im Rahmen der europäischen Woche der Mobilität können am 19. September eine Vielzahl der öffentlichen Verkehrsmittel in Potsdam in den Tarifteilbereichen Potsdam AB kostenlos genutzt werden. Gemeinsam mit den beteiligten Verkehrsunternehmen DB Regio, ODEG, S-Bahn Berlin, Havelbus und VTF bietet die ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH in Kooperation mit dem VBB allen Potsdamer:innen und Besucher:innen der Stadt ein tolles Angebot, um Potsdam bequem und umweltfreundlich zu erfahren.

Am Potsdamer Hauptbahnhof sind in der mobiagentur Potsdam alle Informationen rund um Mobilität und Tourismus in der Landeshauptstadt sowie Ausflugstipps und Tickets erhältlich. Von dort aus kann man dann bequem mit der Volkspark-Linie Straßenbahn 96 vorbei am Alten Markt mit Landtag und Filmmuseum, durch die historische Innenstadt mit dem Holländischen Viertel, durch die Kolonie Alexandrowka mit einem Abstecher zum Pfingstberg zum Umweltfest im Volkspark Potsdam anreisen.

Ein besonderes Highlight: die historischen Straßenbahnen Gotha 177 und der KT4D 001 (Tatra) pendeln von 10.02 bis 16.32 Uhr alle 30 Minuten zwischen Platz der Einheit und Campus Jungfernsee mit Halt am Volkspark Potsdam –und das natürlich ebenfalls kostenlos!

„Besser mobil. Besser leben. Steig ein, komm vorbei.“ – so lautet das Motto des alljährigen Potsdamer Umweltfestes – der Erlebnismeile rund um Klima- und Umweltschutz, nachhaltigen Konsum, gesunde Ernährung und grüne Mobilität. Wer nach dem Besuch des Umweltfestes noch nicht genug hat, kann Potsdam mit den touristischen Linien der ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH und per PotsdamRad weiter entdecken.

 

Potsdamer Umweltfest im Volkspark Potsdam
19. September 10 - 18 Uhr
Potsdam Hbf ,   weiter per TRAM 96 bis Potsdam, Volkspark
volkspark-potsdam.de
vip-potsdam.de/touristische-linien