In der Sommerferienzeit vom 24. Juni bis 6. August werden die zusätzlichen Verstärker­fahrten während der Hauptverkehrszeiten auf einzelnen S-Bahn-Linien planmäßig nicht fahren. Das betrifft die S1 zwischen Zehlendorf und Potsdamer Platz, die S3-Express (ab 28. Juni) zwischen Friedrichs­hagen und Ostbahnhof sowie die S5 zwischen Mahlsdorf und Ostbahnhof. Somit besteht auf diesen Linien tagsüber ein 10-Minutentakt.

Auch nach dem Ende der Sommer­ferien werden die zusätzlichen Verstärkerfahrten noch nicht wieder alle planmäßig fahren. Der Grund sind die dann stattfindenden Sanierungs­arbeiten an den Gleishallen im Ost­bahnhof.

Vom 9. bis 19. August fährt die S3 Express nicht. Vom 9. August bis 3. September fahren die Verstärkerfahrten der S5 nur zwischen Mahlsdorf und Lichtenberg.

 

image_printdrucken