Die Industrie- und Handelskammer Berlin (IHK) hat zum Abschluss des ver­gangenen Jahres wieder Spitzenleistungen gewürdigt: Bei der Bestenehrung wurden Ende November 83 herausragende Absolvent:innen der Aus- und Weiterbildungsprüfungen 2023 sowie 16 Meister:innen geehrt. Erneut war auch ein Absolvent der S-Bahn Berlin unter ihnen.

Unter tosendem Applaus wurde Jousef Almayri im Ludwig-Erhard-Haus der IHK Berlin seine Bestenehrung überreicht. Almayri, mit seiner Auszeichnung als Berlins landesbester Industrieelektriker für Betriebstechnik, reiht sich damit in die Gruppe der stolzen S-Bahner:innen ein, die in den Vorjahren ausgezeichnet wurden. „Diese Auszeichnung ist besonders bedeutend für mich, da sie eine große Herausforderung darstellte. Als jemand, der erst seit wenigen Jahren in Deutschland ist, unterstreicht sie die Bedeutung von Anpassung, Fleiß und persönlichem Wachstum“, sagte Jousef Almayri. „Es erfüllt mich mit Stolz, Teil dieser talentierten Gruppe zu sein.“

René Dohrmann, Nachwuchskräftegesamtkoordinator bei der S-Bahn Berlin, war anwesend, um seinem Azubi persönlich zur Ehrung zu gratulieren. Er lobte ihn mit den Worten: „Das ist eine herausragende Leistung, herzlichen Glückwunsch!“

 

image_printdrucken