Auch wer keines der 500 Tickets für das Konzert von Rapper Romano im S-Bahnwerk Schöneweide ergattern konnte, kann bei dem Spektakel dabei sein – dem Livestream sei Dank. Einfach am 26. Oktober um 20.15 Uhr auf sbahn.berlin/nimmmichmit klicken und schon geht’s los. Außerdem überträgt auch Romano selbst seinen Auftritt über seinen Instagramund Facebook-Account. Um auf das Konzert aufmerksam zu machen, hat die S-Bahn Berlin am 1. Oktober an den Bahnhöfen Ostkreuz und Köpenick lebensgroße Romano-Aufsteller aus Pappe verteilt. Sie galten dann eine Woche lang als Fahrausweis für den Tarifbereich AB. Unter dem Hashtag #nimmmichmit sind auf Instagram und Facebook Fotos von den Aufstellern auf Tour zu finden. Um zum Konzert zu kommen, stellt die S-Bahn einen Sonderzug bereit. Der fährt am 26. Oktober um 19.05 Uhr von Gleis 9 am Ostbahnhof ab und direkt ins S-Bahnwerk Schöneweide. Das Konzertticket gilt als Fahrkarte. Die Eintrittskarten waren innerhalb einer Woche ausverkauft.

image_printdrucken