Ein achtsamer Spaziergang durch den Wald weckt alle Sinne. Kleine Übungen helfen dabei, wieder wahrzunehmen, was sich alles hören, sehen, riechen, schmecken und ertasten lässt. Wie das ganz genau funktioniert, erklärt die Waldachtsamkeitstrainerin Yvonne Woltanski bei Spaziergängen durch den Trassenheider Küstenwald. Das Magazin „unterwegs – Kurztrips im Norden“ hat sie begleitet.

Es präsentiert in seiner zweiten Ausgabe des Jahres wieder die unterschiedlichsten Möglichkeiten, Mecklenburg-Vorpommern im Herbst und Winter zu erleben. So lockt der schmucke Ort Barth zum Kulturerlebnis am Bodden. Auf einem Kunst- und Kulturrundgang lassen sich Werke des Malers Carl Gottfried Pfannschmidt und die Galerie von Ines Rausch erkunden, die aus naturgeformten Materialien Neues erschafft. Außerdem gibt es Tipps, wo Besucher:innen selbst hochwertiges Marzipan zu Talern formen können. Die Podcaster Ingo und René von „Treib gut!“ reisen zu erneuerbaren Energien oder Usedomer Mal-Motiven, und am Stettiner Haff wird nachhaltige Erholung geboten.

 

Das Magazin „unterwegs – Kurztrips im Norden“ stellt zweimal jährlich Reiseziele in Mecklenburg-Vorpommern sowie Neuigkeiten und Hintergründe aus der Welt von DB Regio Nordost vor. Es liegt in vielen Regionalzügen in Mecklenburg-Vorpommern aus und ist unter bahn.de/unterwegs-mv erhältlich.

 

image_printdrucken