Im Naturkundemuseum Potsdam könnt ihr Brandenburgs wilde Tierwelt entdecken. Guckt euch die unterirdischen Gänge des Maulwurfs, die Vorrats­kammern des Hamsters an oder bewundert Wolf und Elch von Angesicht zu Angesicht.

Kommt vorbei zur Highlight-Tour „Tierische Stars“ an jedem 2. Sonntag im Monat, zum offenen Mikroskopieren an jedem 1. Montag im Monat oder zum monatlichen Kunstkurs am Wochenende. In den Schulferien finden regelmäßig Familienaktionen statt und das Museum bietet außerdem Kinder­geburtstage sowie Taschenlampenführungen an.

Tipp: Noch bis 2. Oktober läuft die Sonderausstellung „Mensch Biene!“. Dort lernst du spielerisch das Leben einer Bienenarbeiterin kennen. Warum stellen Bienen Honig her? Und wie organisiert sich ein Bienenstaat? All das und vieles mehr wird in der Ausstellung ganz einfach erklärt. Im Anschluss eröffnet am 20. Oktober die neue Sonderausstellung „SUS100 – Mensch verändert Schwein“ und erklärt euch, warum Schweine rosa aussehen!

 

Öffnungszeiten:
Di - So sowie jeden 1. Montag
im Monat 9 - 17 Uhr
naturkundemuseum-potsdam.de

 

image_printdrucken