Frühlingserwachen und Zeit für eine kleine Auszeit – die Osterfeiertage in Potsdam bieten viele Möglichkeiten, um vom Alltag abzuschalten: Ein geführter Spaziergang durch Potsdams Hinterhöfe lädt dazu ein, die barocken Fassaden in der Innenstadt zu entdecken. Ohne Zweifel bergen die versteckten Hinterhöfe entlang der Branden­burger Straße große Ereignisse und kleine Anekdoten.

„Bauern, Weber, Babelsberger – Streifzug durch die Geschichte Potsdam-Babelsbergs“ – Den Stadtteil gibt es erst seit 82 Jahren. Warum das so ist, erfahren die Teilnehmenden der öffentlichen Stadtteilführung. Außerdem gibt es noch mehr Wissenswertes, Interessantes und Amüsantes aus Babelsberg.

Österlich wird es auch in der Dschungellandschaft der Biosphäre Potsdam. Familien können Rätsel rund um das Thema „Eier“ lösen. Klassische Konzerte Haydn – Mozart finden im Schlosstheater des Neuen Palais statt und versüßen die Osterzeit.

So richtig schlemmen lässt es sich zudem beim Osterbrunch im INSELHOTEL Potsdam. Für die kleinen Gäste gibt es traditionelle Spiele wie Eierlauf und Topfschlagen.

 

Alle Termine und weitere Infos unter potsdamtourismus.de oder Tel. 0331 27 55 88 99

 

image_printdrucken