Wenn die Tage wieder kürzer werden, setzt die wärmende Herbstsonne Potsdams UNESCO-Welterbe in Szene und lässt die Kulturlandschaft strahlen. Ausgedehnte Spaziergänge am Havelufer oder durch die historische Innenstadt tanken die Depots für den Winter auf. Wirft man dabei einen Blick hinter die Barockfassaden, eröffnet sich einem die Welt der Hinterhöfe. Hier verstecken sich kleine Oasen, idyllische Gärten und einstige Fabriken. Diese lassen sich beim geführten Rundgang „Potsdamer Hinterhöfe – Anekdoten und Geschichten“ erkunden.

Potsdam zeigt sich im bunten Herbstkleid und ist bestens geeignet für eine fröhliche Auszeit mit den Kindern oder Enkeln. Nicht nur der Volkspark und die Biosphäre laden zu aktiven Entdeckertouren ein. Auch Museen wie das Naturkundemuseum, das Extavium oder das Museum Barberini bieten viele Angebote für junge Wissenshungrige.

Eine wohltuende Wellnessauszeit ist dann das i-Tüpfelchen der Entspannung. Ob wohltuende Stunden am Kamin oder in der Sauna, wir buchen für Sie die passende Unterkunft.

 

Mehr Herbst-Highlights: potsdamtourismus.de/herbstauszeit

 

image_printdrucken