Über den Alten Markt schlendern, den Blick über den Stadtkanal schweifen lassen oder in einen der vielen Hinterhöfe lugen – das ermöglicht die PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH allen Potsdam-Freunden und Gästen, die gern durch fremde Städte reisen, mit dem neuen digitalen 360 Grad-Stadtspaziergang. Ein Guide führt immer mittwochs um 17 Uhr vom Alten Markt über den Stadtkanal durch die Brandenburger Straße bis zum Holländischen Viertel. Er spricht über markante Sehenswürdigkeiten wie die Nikolaikirche oder das Museum Barberini und gibt kurzweilige Einblicke in die Geschichte der Stadt – ganz so, als wäre man live vor Ort und würde durch die Stadt geführt werden.

In 60 Minuten ist es so möglich, wetterunabhängig, auf der Couch, durch Potsdam zu spazieren und sich für den nächsten Besuch in Brandenburgs Landeshauptstadt inspirieren zu lassen. Wie in einer echten Stadtführung freut sich der Guide auf Fragen. Die Führung ist kostenfrei, ein kleiner Obolus in die digitale Kaffeekasse umso schöner.

Anmeldung und weitere Infos auf: potsdamtourismus.de/digitaler-stadtspaziergang

 

image_printdrucken