Musikmaschinen, Theaterminiaturen, Lichtinstallationen, Figurentheater aus Eis, Tanz und Akrobatik, Magie und Straßentheater – das Potsdamer Theaterfestival UNIDRAM feiert für fünf Tage eine schillernde Welt unterschiedlichster Theaterformen. Experimentierfreudige Künstler zeigen Inszenierungen, die gekonnt Genregrenzen überschreiten und aus dem Zusammenspiel verschiedener Theaterformen faszinierende Bilder- und Theaterwelten entstehen lassen. Schauspiel, Tanz, Figurentheater, Bildende Kunst, Performance, Film und Installation verbinden sich zu überraschenden Theaterwelten. Mehr als 80 Künstler aus 10 Ländern machen die Schiffbauergasse so zu einem lebendigen Ort des Austausches und treten mit dem Publikum in einen intensiven Dialog. Durch diese Interaktion entsteht eine Festivalatmosphäre, die UNIDRAM zu einem der beliebtesten Festivals für freies Theater in Europa gemacht hat.

Blogbeitrag auf www.potsdamtourismus.de/blog
Termine: 29. Oktober bis 2. November
Ort: Schiffbauergasse

Infos und Tickets:
Tagesticket (nur im VVK) 34 €, erm. 22 €, SchülerInnen 14 €
Festivalpass (nur im VVK) 80 €, erm. 60 €, SchülerInnen 35 €

unidram.de

 

[osm_map_v3 map_center= „52.4036,13.0735“ zoom=“16″ width=“95%“ height=“450″ map_border=“thin solid “ post_markers=“1″ type=““ control=“fullscreen,scaleline,mouseposition“ ]

image_printdrucken