Die Erfolgsgeschichte des PlusBus lebt und wird mit der ersten Landesgrenzen überschreitenden Linie Elbe-Fläming weitergeschrieben: Die Linie X2 verbindet ab 10. Mai wochentags im Stundentakt und am Wochenende im Zweistundentakt Bad Belzig in Brandenburg mit Lutherstadt Wittenberg in Sachsen-Anhalt auf direktem Weg. Nach dem bewährten PlusBus-Konzept besteht in Lutherstadt Wittenberg eine direkte Anbindung von/zur S-Bahn nach/aus Leipzig sowie von/zum ICE. In Bad Belzig besteht darüber hinaus Anschluss von/zu dem RE7 nach/aus Berlin. Die Linie wird in Kooperation der Unternehmen Regiobus Potsdam Mittelmark und Vetter aus Zörbig betrieben. Die Länder Berlin-Brandenburg und Sachsen-Anhalt unterstützen die Verbindung.

 

image_printdrucken