Ein kühles Getränk, Obst, Brot und kleine Leckereien – sie finden sich oft in einem Picknickkorb für eine Landpartie im Grünen. Jetzt ist dafür wieder genau die richtige Zeit, denn der Seenland Oder-Spree e. V. und sieben regionale Partner laden im September und Oktober wieder zur Teilnahme beim „Picknick im Park“ ein. Das Ensemble von Schloss Neuhardenberg, geprägt von zurückhaltender Eleganz, Harmonie und Weite, stellt einen möglichen Rahmen für ein unvergessliches „Picknick im Park“ im Seenland Oder-Spree dar.

Ein weiteres malerisches Ziel ist sicherlich auch neben den anderen Anbietern das Schloss Reichenow, das idyllisch am Ende des Dorfes Reichenow mit seinem dazugehörigen Gutshof und dem Landschaftspark am „Langen See“ liegt. Die hügelige Umgebung, in die sich das Schloss zum See hinunter geschmeidig einfügt, eröffnet einen wunderschönen Blick in die Natur. Außerdem kann man auch im Kurpark Bad Saarow, an der Spree in Fürstenwalde, im Museumspark Rüdersdorf sowie im Schlosspark Altlandsberg an der Aktion teilnehmen.

Wichtig: Für einen unbeschwerten Picknickgenuss müssen die Picknickkörbe mit den regionalen Spezialitäten vorbestellt werden. Alle Informationen zur Aktion „Picknick im Park“ und wie die Picknickkörbe bestellt werden können, stehen auf der Internetseite seenland-oderspree.de zur Verfügung.

Weitere Informationen unter: reiseland-brandenburg.de

image_printdrucken