Das ehemalige Zisterzienser­kloster in Chorin im Barnimer Land gehört zu den bedeutendsten Baudenkmalen der frühen Backsteingotik in Brandenburg. Wegen seiner faszinierenden Architektur zählt das Bauwerk zu den beliebtesten Ausflugszielen im Land – und es veranstaltet vom 16. bis 18. April 2022 einen Ostermarkt. Zu Gast ist dieses Jahr unter anderem der Geschichtenerzähler Steffen Findeisen. Auf seinem Programm stehten „Die Bambusprinzessin“ und „Das Schmetterlingsmädchen“ – zwei Märchen, die bestimmt die ganze Familie verzaubern werden.

Weitere Höhepunkte sind Konzerte in der Kapelle und szenische Lesungen. Außerdem wird in diesem Jahr die Klosteranlage 750 Jahre alt. Aus diesem Anlass wird am 18. Juni 2022 die Sonderausstellung „750 Jahre Sehnsuchtsort Kloster Chorin“ eröffnet. Sie ist dann noch bis zum 21. November 2022 zu sehen. Geöffnet ist das Museum täglich außer Dienstags von 10 bis 19 Uhr.

 

Rund um das Kloster

Das Kloster Chorin ist von einem schönen Landschaftspark umgeben, der nach Entwürfen von Peter Joseph Lenné gestaltet ist. Hier kann man kleinere und größere Spaziergänge, die zwischen 60 und 90 Minuten dauern, unternehmen: Den Rundgang um den Amtssee (3 km), der direkt am Kloster liegt, den Rundgang um die Bullenwiesen (4,5 km) und den Rundgang über den Weinweg (3,5 km).

Ein Flyer mit Wegbeschreibung und historischen Hintergründen der Orte ist kostenlos an der Klosterkasse oder auch zum Download auf der Internetseite des Kloster Chorin (s. u.) erhältlich – ebenso eine Umgebungskarte mit Wanderrouten rund um das Kloster als PDF.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf der Webseite von Kloster Chorin über die aktuell gültigen Corona-Schutzbestimmungen.

 

5. Etappe des Rundwanderwegs „Rund um die Schorfheide“

Das Kloster Chorin ist der Startpunkt der 5. Etappe des Rundwanderwegs „Rund um die Schorfheide“, der insgesamt 135 km in 7 Etappen lang ist. Die Tour beginnt hier also mit einem Highlight der Region, führt dann durch schattige Wälder ins Ökodorf Brodowin und weiter in den ehemaligen Schifferort Oderberg. Auf diesem Weg können sich die Wanderer auf eine abwechslungsreiche Tour mit einer wechselnden Landschaft freuen. Chorin ist auch Zielort der 4. Etappe und die einzelnen Abschnitte zu be­wandern vielleicht ja auch eine schöne Idee für die Ostertage in Brandenburg. schorfheide.de

 

Weitere Informationen unter:
reiseland-brandenburg.de
kloster-chorin.org

 

image_printdrucken