Ab 9. Mai 2022 gilt auf der S2 ein veränderter Fahrplan: In Marienfelde fahren die Züge nach Buch und Bernau zwei Minuten später ab. In der Gegenrichtung fahren in Attilastraße die Züge nach Lichtenrade zwei Minuten früher ab.

Im durchgehenden Nachtverkehr: Fr/Sa, Sa/So und vor gesetzlichen Feiertagen fährt die S2 nach Bernau von Lichtenrade bis Südkreuz sieben Minuten später, der längere Aufenthalt in Südkreuz entfällt. Von Südkreuz bis Bernau gilt der bisherige Fahrplan. In der Gegenrichtung entfällt ebenfalls der längere Aufenthalt in Südkreuz und die S2 fährt von Südkreuz bis Lichtenrade sieben Minuten früher.

Auch die Verstärkerzüge der S2 (Lichtenrade <> Buch) fahren jetzt mit acht Wagen und bieten damit ein größeres Platzangebot.

Der Ausbau der Dresdner Bahn geht weiter: In Lichtenrade wird immer noch am Behelfsbahnsteig (Gleis 2) gehalten, in Schichauweg wird weiterhin nur das Gleis 2 (Bahnsteig stadteinwärts) genutzt, in Marienfelde hält die S2 neu in beiden Fahrtrichtungen auf Gleis 1 (Gleis stadtauswärts).

Der Abschnitt Blankenfelde <> Lichtenrade bleibt bis zum 10. Dezember 2022 (Sa) gesperrt, es wird Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

 

Die aktualisierten Fahrplantabellen gibt es unter sbahn.berlin/fahrpläne

 

image_printdrucken