Die polnische Stadt Breslau mit ihren bunten Häuserfassaden und den Breslauer Zwergen, die ihre Gäste vielerorts grüßen, ist immer eine Reise wert. Und mit dem Kulturzug, der an den Wochenenden verkehrt, wird schon die Reise selbst zum kurzweiligen Erlebnis.

Wer unsere Nachbarn besuchen möchte, sollte aber die neuen Regeln für die Einreise nach Deutschland beachten, die seit dem 1. August gelten. Demnach müssen alle Einreisenden ab 12 Jahren entweder geimpft, genesen oder negativ auf das Corona-Virus getestet sein. Die Pflicht gilt unabhängig davon, ob man per Auto, Flugzeug oder Bahn einreist.

Für die Quarantäne gilt: Nicht geimpfte oder genesene Einreisende müssen eine zehntägige Quarantäne antreten, die frühestens ab dem fünften Tag durch Übermittlung eines negativen Testnachweises beendet werden kann. Ausnahme: Wer jünger als zwölf Jahre ist, kann ohne Testnachweis nach fünf Tagen die Quarantäne beenden.

 

image_printdrucken