Reisevorfreude ist die schönste Freude. Wer mit der Bahn – sobald es zu touristischen Zwecken wieder möglich sein wird – in Richtung Ostsee verreisen und zwischen Berlin, Rostock, Wismar und Stralsund flexibel unterwegs sein möchte, hat mit dem STADT-LAND-MEER-TICKET ein tolles Angebot. Ab dem 13. Juni wird dieses Ticket um das STADT-LAND-MEER-TICKET PLUS erweitert und sorgt für deutlich mehr Reisemöglichkeiten. Für 4,50 Euro mehr pro Richtung gilt das neue Angebot bis zur Insel Usedom, nach Rügen und Graal-Müritz. Neu ist auch der Kauf von/zu bestimmten Bahnhöfen in Brandenburg. Beide Angebote können ab dem 13. Juni gebucht werden – dann auch für die 1. Klasse. Ein detaillierter Überblick findet sich im Folgenden:

 

Das Aktionsangebot STADT-LAND-MEER-TICKET ermöglicht eine einfache Fahrt oder eine Hin- und Rückfahrt zwischen den Bahnhöfen auf den angegebenen Strecken von/nach Berlin beziehungsweise in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern:

 

Für 4,50 Euro kann man mit dem STADT-LAND-MEER-TICKET PLUS zusätzlich folgende Linien nutzen:

 

Beide Tickets gelten jeweils für eine Person samt beliebig vieler eigener Kinder beziehungsweise Enkel unter 15 Jahren. Die Hinfahrt kann an zwei aufeinander folgenden Tagen angetreten werden, es sind also Zwischenstopps möglich. Die Rückfahrt muss innerhalb eines Monats erfolgen und gilt dann ebenfalls am Tag des Reiseantritts sowie am nächsten Tag.

 

Alle Informationen unter: bahn.de/brandenburg

 

image_printdrucken