Die gotische Kathedrale St. Peter und Paul im polnischen Legnica wurde von 1329 bis 1390 errichtet – und nach Brandschäden mehrmals wieder instand gesetzt. Ein beeindruckendes Bauwerk, in dessen Inneren eine besondere Atmosphäre herrscht. Wer sich davon einmal selbst überzeugen will, der sollte Legnica einen Besuch abstatten – zumal die Kathedrale längst nicht alles ist, was die Stadt sehenswert macht.

So erzählt zum Beispiel das Kupfermuseum vom Reichtum, der unter der Stadt liegt. Für Geschichtsinteressierte ist die Internetseite liegnitz.pl zu empfehlen.

Sich bereits während der Anreise auf unsere polnischen Nachbar:innen einstellen, dafür bietet sich der Kulturzug von Berlin in Richtung Breslau an. Von Berlin-Lichtenberg geht es an einem Ausflugswochenende von Freitag oder Samstag bis zum Sonntag auf direktem Weg nach Legnica. Die Hymne, die bei Abfahrt ertönt, hat übrigens auch einen Bezug zu Legnica: Der „Eisenbahngalopp“ stammt aus der Feder des Liegnitzer Komponisten Benjamin Bilse. Unterwegs erwartet die Reisenden ein buntes und kurzweiliges Kulturprogramm. Jeden Samstag wird außerdem ein spezielles Programm für Familien mit Kindern angeboten.

Möchten Sie auf der Reise einige Wörter Polnisch lernen? Kein Problem, Programmleiterin Natalie Wasserman empfängt die Reisenden zu „Polnisch Proviant“. Ein besonderes Erlebnis sind zudem die geplanten Live-Lesungen im Kulturzug mit bekannten Autor:innen, die über Funkkopfhörer an die Plätze übertragen werden, während draußen die Landschaften vorbeiziehen.

Was man sich in Legnica ebenfalls nicht entgehen lassen sollte, sind die legendären Liegnitzer Bömbchen. Das Gebäck aus der niederschlesischen Stadt an der Katzbach mundet sicher den großen und kleinen Besucher:innen gleichermaßen.

 

Die einfache Fahrt mit dem Kulturzug kostet 19 Euro, Kinder (6 - 14 Jahre) zahlen 9,50 Euro. Empfohlen wird zudem eine Sitzplatzreservierung für 4 Euro pro Person. Im Fahrpreis eingeschlossen ist die freie Fahrt in allen öffentlichen Verkehrsmitteln in Breslau (Wrocław) für das gesamte Wochenende. Weitere Infos auf bahn.de/kulturzug

Hinweis: Der Kulturzug aus Richtung Breslau/Wrocław kommend wird am 29. August nach Berlin-Lichtenberg umgeleitet. Der Halt in Berlin Ostkreuz entfällt. Die Ankunft in Berlin-Lichtenberg ist um 21.41 Uhr, ca. 13 Minuten früher.

 

image_printdrucken