Raus aus dem Flieger, rein in die Bahn – und den richtigen Fahrausweis für die Fahrt im Verkehrs­verbund Berlin-Brandenburg nicht vergessen. Am Flughafen Berlin Brandenburg (BER) steht Reisenden dafür jetzt eine große Automaten­insel zur Verfügung. Diese befindet sich im hinteren Bereich der Ebene U1, direkt an den Abgängen zu den Bahnsteigen. Insgesamt 16 Fahrausweisautomaten sollen lange Warte­zeiten beim Ticketkauf reduzieren.

Der Umzug der Automaten von ihren vorhergehenden Standorten erfolgte in drei Schritten. Gemein­sames Ziel der Flughafengesellschaft, des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg, der S-Bahn Berlin und von DB Regio war es, die zur Ver­fügung stehenden Verkehrsflächen besser zu nutzen, die Sichtbarkeit der Automaten für ankommende Fluggäste zu verbessern, in Stoßzeiten längere Staus vor den Automaten zu vermeiden sowie der gestiegenen Nachfrage der Kund:innen gerecht zu werden.

Im ersten Schritt sind dafür die Fahrausweisautomaten aus der Ankunftsebene des Erdgeschosses im Terminal 1 hin zur neuen Automateninsel versetzt worden. Im zweiten Schritt wurden zusätzliche Automaten in Betrieb genommen. Bis Anfang Dezember erfolgt der dritte Schritt. Hier werden unter anderem fünf weitere Fahrausweis­automaten im vorderen Bereich der U1 in Richtung Ausgang Willy-Brandt-Platz aufgestellt.

 

image_printdrucken