Waldweihnacht in Eberswalde
Traditionell ist am 3. Advent der Forstbotanische Garten in Eberswalde ein lohnendes Ausflugsziel. Die Stiftung Waldwelten veranstaltet am 14. und 15. Dezember ihre Waldweihnacht. Die beschauliche Weihnachtsfeier in dem illuminierten Wald im Barnimer Land lockt mit besonderen Speisen und Getränken sowie vielen anderen magischen Momenten. Höhepunkt in jedem Jahr ist die abendliche Show um 17 Uhr mit Feuerzauber, Nachtwesen, Tänzern und mystischen Waldgeistern. waldwelten.de

 

Weihnachtsgans-Auguste-Markt
Vor der prachtvollen Kulisse des Oranienburger Barockschlosses findet vom 13. bis 15. Dezember der „Weihnachtsgans-Auguste-Markt“ im Ruppiner Seenland statt. Dieser ganz besondere Weihnachtsmarkt auf dem Schlossplatz besitzt eine literarische Namensgeberin: die Weihnachtsgans Auguste nach Friedrich Wolfs gleichnamiger Geschichte. Der Autor wohnte einst im Ortsteil Lehnitz und soll dort höchstwahrscheinlich auch seine beliebte Geschichte verfasst haben. „Gustje“ begegnet den Besucherinnen und Besuchern auch watschelnd und schnatternd zwischen Kunsthandwerker-, Glühwein- und zahlreichen anderen Ständen. oranienburg-erleben.de

 

Die hier dargestellten Weihnachtsmärkte stellen nur eine Auswahl dar. Weitere Weihnachtsmärkte in Brandenburg gibt es unter: reiseland-brandenburg.de

image_printdrucken