Die Vögel pfeifen es übermütig von den Dächern und auch die Blumen sprießen so kraftvoll aus dem Boden als wollten sie rufen: Der Frühling ist da! Und damit auch der unbändige Drang, endlich wieder tolle Ausflüge zu planen und die Zeit in der Natur zu genießen – ob allein, mit der Familie oder mit Freunden. Die neue Ausgabe des Ausflugsmagazins „Streifzüge“ von DB Regio Nordost bietet dafür auf 48 Seiten vielfältige Inspiration. Es trägt diesmal den Titel „Das ist unsere Region“ und verspricht jede Menge neue Lieblingsziele – für jede Jahreszeit und jede Reiselaune.

So lädt zum Beispiel eine Tour dazu ein, den Weinanbau in der Lausitz zu erkunden – Genusstipp zu Weinbergführungen und Weinprobe inklusive. Eine andere Tour führt durch das literarische Leipzig.

All diese Ausflugsziele sind übrigens bestens mit Regionalzügen erreichbar. Dazu zählt auch das „Spaargebirge“ zwischen Coswig und Meißen. Es ist nur rund zwei Kilometer lang, etwa 200 Meter breit und wird als kleinstes Gebirge Sachsens be­zeichnet. Ganze 90 Meter erhebt es sich über der Elbe. Die empfohlene Tour dauert rund sechs Stunden – und kann zum Beispiel noch mit einem Besuch der Weinerlebniswelt in Meißen gekrönt werden.

Zusätzlich gibt’s im Ausflugs­magazin Ideen für leckere regionale Rezepte und auch Neuigkeiten von DB Regio Nordost. Wer noch so gar keine Idee hat, wonach ihm eigentlich der Sinn steht, dem hilft vielleicht das kleine Reise­quiz im Heft weiter. Und dann nichts wie los zum nächsten Streifzug!

 

Das kostenlose Ausflugsmagazin „Streifzüge“ ist ab sofort unter anderem in den DB Reisezentren sowie im DB-Regio-Portal für Berlin-Brandenburg unter bahn.de/brandenburg zu finden. Außerdem sind alle Touren durch Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt auch in der App „DB Ausflug“ abrufbar – inklusive Routenplaner, Live-Karte und individueller Anreiseinfos. Die App ist kostenfrei und kann ganz einfach im Google Play Store sowie im App Store herunter­geladen werden.

 

image_printdrucken