Die Mitglieder des Vereins „Niederlausitzer Eisenbahnfreunde“ bringen die Besucher:innen der Luckauer Kahnnacht auch in diesem Jahr wieder stressfrei von Lübben nach Luckau – und zwar mittels Pendelfahrten in historischen Zügen. Die Kahnnacht findet am 9. Juli ab 19.30 Uhr statt. Sie lädt dazu ein, an wunderschönen Plätzen entlang des Stadt­grabens, umgeben von der Idylle der historischen Stadtmauer, auf ganz vielfältige Weise Musik zu erleben. Das Besondere: Nicht die Gäste sitzen in den Kähnen, sondern die Musiker:innen.

An allen beleuchteten Anlegestellen bieten sich ausreichend Sitzmöglichkeiten, für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Und das bereits während der Zugfahrt. Denn auch dort im Bistro fehlt es nicht an deftigen Speisen und erfrischenden Getränken.

 

Fahrzeiten historische Züge

Abfahrt LuckauAnkunft LübbenAbfahrt LübbenAnkunft Luckau
15.35 Uhr16.20 Uhr16.35 Uhr17.20 Uhr
17.35 Uhr18.20 Uhr18.35 Uhr19.20 Uhr
19.35 Uhr20.20 Uhr20.35 Uhr21.20 Uhr
22.35 Uhr23.20 Uhr23.35 Uhr0.20 Uhr
0.35 Uhr1.20 Uhr1.35 Uhr2.20 Uhr

 

Der Eintritt zur Luckauer Kahnnacht ist kostenlos. Fahrkarten für die Pendelfahrten sind direkt beim Schaffner im Zug erhältlich.
nlef.de | kahnnacht.luckau.net

 

image_printdrucken