Immer was los im Berliner FEZ
Auch nach den Sommerferien warten tolle Angebote

Sommerferienendspurt im FEZ Berlin: Noch bis zum 9. August kann bei den „SpieloFEZien“ ein vielseitiges Ferienprogramm in der Natur erlebt werden. Beim großen Ritterlager, Ritterturnieren und einer digitalen Rätseltour sind Mut, Geschicklichkeit und Kreativität gefragt. Zusätzlichen Spaß bieten ein Lehm- und Wasserspielplatz, eine Entdeckerinsel, eine Goldschürfanlage, eine Schmetterlingswerkstatt und noch viel mehr.

Das Ganze ist jeweils Dienstag bis Donnerstag sowie Samstag und Sonntag von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Tickets können ausschließlich online erworben werden und sind für ein Zeitfenster von drei Stunden gültig: tickets-fez-berlin.de.

Und auch nach den Sommerferien geht es im FEZ tatkräftig weiter. An zwei Wochenenden – einmal am 29./30. August und einmal am
5./6. September – kann bei „fez-Machen! Bauen“ ausprobiert werden was man auf kleinen und großen Baustellen von Weitem bestaunen kann: an der Tapezierstation mit Kleister Tapeten an die Wand kleben, sich an der Holzbaustelle im Sägen üben oder Stein auf Stein Wände mauern wie die Profis.

Nach getaner Arbeit kann dann noch eine Runde mit der Parkeisenbahn gedreht werden, die in unmittelbarer Nähe unterwegs ist. Sie fährt während der Sommerferien von Montag bis Sonntag – die aktuellen Zeiten und Tage stehen auf der Internetseiteparkeisenbahn.de sowie bei Facebook und Instagram.

FEZ-Berlin
Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin
S-Bf Wuhlheide