1

Historische Dampflok
Einmal um die Stadt

Am 27. Oktober schickt der Verein „Dampflokfreunde Berlin“ seine Lok und historischen Wagen aus den 30er-Jahren auf eine Stadtrundfahrt der besonderen Art. Bei der Veranstaltung „Berliner Geschichte(n) in einem Zug“ erzählt der Stadtführer über kleine und große Sehenswürdigkeiten an der Ringbahn-Strecke und unterhält die Fahrgäste mit zahlreichen Anekdoten. Die Fahrten beginnen am Bahnhof Schöneweide und umrunden die Berliner Innenstadt. Die Fahrzeit beträgt etwa anderthalb Stunden.

Karten kosten 34 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Kinder von 6 bis 14 Jahren. Die Familienkarte für zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder kostet 79 Euro. Tickets direkt im Zug oder unter berlin-macht-dampf.com