Die Füße befreien kann man im größten Naturerlebnispark Brandenburgs, in direkter Nachbarschaft zum Baumkronenpfad Beelitz Heilstätten. Auf dem 15 Hektar großen Gelände des Baumkronenpfads mitten im Wald tankt man auf drei Kilometern Wegstrecke mit über 60 Stationen spielerisch Energie und lässt den Alltag weit hinter sich. So geht es beispielsweise durch einen Wasserkanal, über Balancierbalken, nasses Moor und trockenes Torf. Der Barfußpark Beelitz Heilstätten ist ein ideales Ausflugsziel und auch für Geburtstagsrunden, Schulklassen, Kita-, Hortgruppen oder Ausflüge mit Kollegen geeignet.

Die „Hobbits“ übrigens aus  J. R. R. Tolkiens „Herr der Ringe“ sind ja sehr berühmte Barfußläufer. Und anlässlich des diesjährigen Welt-Hobbit-Tags wird der Barfußpark Beelitz am 22. September 2019 in der Zeit von 10 bis 19 Uhr kurzerhand zum Auenland. Besonders Kinder kommen an diesem Tag auf ihre Kosten, denn dann gibt es eine (Ring-)Schatzsuche. Die Suche nach dem (Ring-)Schatz wird dreimal stattfinden, um 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr und ist im Eintrittspreis inkludiert (Dauer ca. 90 Minuten, besonders geeignet für Kinder bis 12 Jahre). Als kulinarisches Highlight wird ein Wildschwein am Spieß zubereitet.

derbarfusspark.de | reiseland-brandenburg.de

[osm_map_v3 map_center= „52.2419,12.9721“ zoom=“11″ width=“95%“ height=“450″ map_border=“thin solid “ post_markers=“1″ type=““ control=“fullscreen,scaleline,mouseposition“ ]

image_printdrucken