1

Erfolgsprodukt seit 15 Jahren
Mit der Tageskarte VBB-Gesamtnetz flexibel unterwegs

Die Tageskarte VBB-Gesamtnetz feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum: Seit 15 Jahren ist sie nun schon erhältlich und hat sich sowohl bei den Berliner:innen als auch bei Tourist:innen bewährt. Schließlich kann man mit der Tageskarte VBB-Gesamtnetz einen ganzen Tag lang unabhängig, flexibel und kostengünstig in Berlin und Brandenburg unterwegs sein.

Mit der kleinen Schwester des Brandenburg-Berlin-Tickets lassen sich bequem zwei Ausflugsziele an einem Tag erkunden, ohne dass zusätzliche Fahrtkosten anfallen. So zahlt man für eine Fahrt von Prenzlau nach Potsdam AB nur 23 Euro statt 27,80 Euro beim Kauf von zwei Einzelfahrausweisen oder einer regulären 24-Stunden-Karte.

Die Tageskarte VBB-Gesamtnetz kann auch in den freigegebenen Zügen der DB Fernverkehr AG genutzt werden. Sie ist montags bis freitags von 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages gültig. Außerdem am Wochenende und an Feiertagen von 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages.

 

Das Angebot für 23 Euro ist unter anderem digital über die App DB Navigator sowie an den Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn erhältlich.