Die Ostsee lockt rund um das Jahr Gäste an ihre Strände. Im Winter kann man hier vor allem die Ruhe und das raue, aber wohltuende Klima der Küste genießen. Ein besonderes Highlight in dieser Jahreszeit bietet das 11. Warnemünder Wintervergnügen, das jedes Jahr zahlreiche Gäste in seinen Bann zieht. Ein Programm für die ganze Familie lockt mit Veranstaltungen an den Strand des Seebades sowie auf den Platz vor Leuchtturm und Teepott. Dazu zählen ein Drachenfest, ein großes Winterfeuer am Strand, eine Strandsauna oder auch das Wintertauchen nach einer Schatzkiste. Traditionell treffen sich an dem Wochenende auch die Eisbader „Rostocker Seehunde“ zum Eisbaderfasching. Am Freitagabend dürfen sich Besucher auf rockige unplugged Konzerte freuen und der Samstagabend wartet mit einer 90er Jahre Party bis nach Mitternacht auf. Wem das zu viel ist, der kann das bunte Treiben auch einfach von einem der Strandkörbe aus beobachten und dabei heißen Kakao oder Glühwein trinken.

 

rostock.de/wintervergnuegen
Anfahrt: ab Bf Gesundbrunnen nach Rostock Hbf, von dort weiter mit S1 nach

image_printdrucken