Dieses Jahr steht ganz im Zeichen von Theodor Fontane – dem großen Autoren, der wie kein anderer die Identität Brandenburgs geprägt hat. Unter dem Motto fontane200 lud eine Vielzahl von Ausstellungen und Veranstaltungen im ganzen Land dazu ein, den vermeintlich bekannten Schriftsteller neu zu entdecken. Neuruppin, wo Fontane am 30. November 1819 geboren wurde, bildet ein Zentrum der Feierlichkeiten und beschließt das Festjahr mit einem glanzvollen Höhepunkt zum 200. Geburtstag des Jubilars.

Die Party startet am 30. Dezember bereits im Zug stilecht mit Fontane-Lesungen und einem Imbiss. Am Bahnhof Neuruppin West nimmt die Band BrassAppeal die Gäste in Empfang und begleitet sie musikalisch zu allen Stationen der Feierlichkeiten.

  • ab 15 Uhr am Fontane-Denkmal: Geburtstagsgrüße von Bürgermeister Golde und Prof. Roland Berbig (Fontane-Gesellschaft)
  • ab 16 Uhr Museum Neuruppin: Finissage der Leitausstellung fontane.200, Führungen
  • ab 18 Uhr Geburtstagsfeier in der Kulturkirche mit Ministerpräsident Woidtke (angefragt), Vergabe der Fontane-Kulturpreise und Filmrückblick auf das Fontanejahr. Im Anschluss gibt es Sekt und Geburtstagskuchen mit musikalischer Begleitung (Christoph Gottwald Swing Trio).

 

An- und Abreise mit RE6
13.05 UhrBerlin-Gesundbrunnen22.53 Uhr
Neuruppin Rheinsberger Tor21.28 Uhr
14.27 UhrNeuruppin West
image_printdrucken