Bahnnostalgie mitten in der Schweizer Alpenwelt bietet die Dampfbahn Furka-Bergstrecke (DFB) zwischen Realp im Kanton Uri und Oberwald im Kanton Wallis. Die historischen Fahrzeuge werden von Freiwilligen liebevoll restauriert. Auch die Sektion ‚Berlin-Brandenburg‘ im Verein Furka-Bergstrecke nimmt einmal jährlich an Bauwochen in der Schweiz teil. Vize­präsident Dieter Frisch berichtet vom aktuellsten Vorhaben der DFB:

 

„Restaurierung der HG 4/4, 708 für die Dampfbahn Furka-Bergstrecke

Nach Übergabe der HG 4/4 704 an die Dampfbahn Furka-Bergstrecke AG im Jahre 2018 ging das Team in der Dampflokwerkstatt Uzwil (Schweiz) unverzüglich ans Werk, um die baugleiche HG 4/4, 708, die 1990 ebenfalls im Rahmen der Aktion „Back to Switzerland“ aus Da Lat (Vietnam) in die Schweiz zurückkam, wieder aufzubauen.

Die 1930 von der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik Winterthur (SLM) nach Indochina gelieferte 708 erhielt einen nahezu komplett neuen Zahnradantrieb. Ursprünglich war wegen des schlechten Zustandes keinesfalls sicher, dass der Dampflokomotive ein zweites Leben beschieden sein würde. Doch zahlreiche Bauteile, die für die 704 neu hergestellt werden mussten, waren in entsprechender Voraussicht gleich doppelt in Auftrag gegeben worden und standen zur Verfügung.

Bei unserem Besuch im Februar 2022 wurde hauptsächlich am Kessel gearbeitet. Es zeigte sich, dass ein Neubau des Stehkesselmantels notwendig war. Erst nach vollstän­diger Komplettierung des Kessels kann dieser im Lokrahmen eingesetzt werden, wozu die bereits montierten Wasserkästen nochmals abzubauen sind, um freien Zugang zu ermög­lichen. Sehr aufwändig erwies sich die Anpassung der Kreuzkopfkeile, welche die Kolbenstangen im Kreuzkopfkonus arretiert, hier musste mehrfach nachgearbeitet werden.

Bleibt schließlich nur, den Dampflokfreunden in Uzwil gutes Gelingen bei der Erledigung aller noch anstehender Arbeiten zu wünschen, damit die HG 4/4, 708 im kommenden Jahr zum Einsatz gelangen kann.

 

http://berlin-brandenburg.furka-bergstrecke.de
Zusätzliche Informationen können Interessierte während der Modellbahnausstellung der Sektion Berlin-Brandenburg des Vereins Furka-Bergstrecke am 8. und 9. Oktober im KulturGut Berlin-Marzahn erhalten.

Anfahrt: S-Bf Marzahn
Haltestelle Freizeitforum Marzahn   16, 27, M5, M6, M17

 

image_printdrucken