Pünktlich zum Kindertag am 1. Juni 2021 ist jetzt der neue Brandenburger Familienpass 2021/2022 erschienen. Der beliebte Freizeit- und Ausflugsplaner erlebt inzwischen seine 16. Auflage und lockt ein Jahr lang mit Rabatten oder sogar freiem Eintritt für 407 Familienattraktionen in Brandenburg und auch in Berlin. Der Familienpass wird jährlich vom Brandenburger Sozialministerium mit Unterstützung der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH herausgegeben. Er ist ideal für die schon bald beginnenden Sommerferien, denn ab 24. Juni 2021 ist er gültig bis zum 30. Juni 2022. Für 2,50 Euro ist er im Handel in Brandenburg erhältlich.

Von Abenteuerpark bis Zoo – der Familienpass gewährt Preisnachlässe von mindestens 20 Prozent Rabatt auf den normalen Eintrittspreis beziehungsweise zehn Prozent auf vorhandene Familienrabatte. Zudem enthält er 121 Kinderfreikarten. Das heißt, bei einem vollzahlenden Erwachsenen erhalten ein Kind oder mehrere Kinder freien Eintritt. Auch 15 kostenlose Angebote hält die Broschüre bereit.

Zu den neuen Attraktionen im Familienpass gehören zum Beispiel der Indoor-Freizeit- und Erlebnispark Funtasy World in Wittenberge in der Prignitz, das Luftfahrtmuseum Finowfurt im Barnim und Laacky’s Goldgrube in Buchenhain in der Uckermark, in der man wie echte Schatzsucher nach verborgenen Reichtümern suchen kann.

Übersichtlich und farblich nach Landkreisen und kreisfreien Städten geordnet, lassen sich alle Angebote im Familienpass einfach und schnell nach Thema und Ort finden. Jeder Eintrag enthält eine Kurzbeschreibung, die Angabe von Normalpreisen und Familienpass-Rabatten/Coupons, ein Foto sowie die Kontaktdaten des Anbieters.

Erhältlich ist der Familienpass im Land Brandenburg im Zeitschriftenhandel, in Schulen und Kindertagesstätten, in Touristeninformationen und Ämtern, bei den Lokalen Bündnissen für Familie und Familienverbänden, in Buch- und Spielzeughandlungen, bei Rabattanbietern, in Bibliotheken und in allen Filialen von Getränke Hoffmann.

 

Im Internet kann der Pass unter familienpass-brandenburg.de bestellt werden – dort gibt es auch weitere Informationen.

 

image_printdrucken