In einer anderen Welt wären vor kurzem die Olympischen Spiele 2020 zu Ende gegangen. Hätte Sebastian Brendel, der Ausnahmesportler vom Kanu Club Potsdam (KCP) im OSC, dabei erneut und somit zum dritten Mal in Folge die Goldmedaille im Einer-Canadier errungen, wäre ihm damit gelungen, was vorher noch keinem Olympioniken vergönnt war. Leider hat der Konjunktiv in diesem verrückten Jahr Hochkonjunktur – auch und gerade für Hochleistungssportler, die sich sonst penibel und tagesgenau auf Wettkämpfe vorbereiten. Denn keiner kann wirklich voraussagen, ob und wie die Spiele tatsächlich wie jetzt geplant im kommenden Jahr (23. Juli bis 8. August) stattfinden können.

Einer, der genau weiß, wie sich die historisch einmalige Olympiaverschiebung aus Sportlersicht anfühlt („eine riesige Enttäuschung“), ist Jürgen Eschert. Der Goldmedaillengewinner im Einer-Canadier von Tokio, 1964 und jetzige Ehrenpräsident des Kanu Clubs Potsdam betreut heute nicht nur die Sponsorentrainingsgruppe, in der auch DB Regio Nordost aktiv vertreten ist, er war auch mit der aktuellen Nationalmannschaft just an der Stätte, wo er vor 56 Jahren seinen größten olympischen Moment feierte: in Japan besuchte er vergangenen September zunächst zusammen mit Sebastian Brendel seine alte Wettkampfstrecke am Sagami-See, auf der er damals im Einer-Canadier die Goldmedaille gewonnen hatte. Anschließend erlebte er die Vorolympischen Testwettkämpfe auf der neuen Strecke, wo Sebastian Brendel gerne seine dritte Goldene Medaille in derselben Disziplin gewonnen hätte beziehungsweise gewinnen würde.

Ganz ohne Wenn und Aber drückt DB Regio Nordost als einer der Hauptsponsoren des Vereins ihm und allen Athletinnen und Athleten des Kanu Club Potsdam fest die Daumen für die ab September anstehenden Vorbereitungen auf Olympia 2021. Das Olympia, von dem man später hoffentlich einmal sagen wird: ein historisch einmaliges Olympia unter historisch einmaligen Bedingungen mit einem historisch einmaligen Dreifach-Goldmedaillengewinner Sebastian Brendel. | lk

 

image_printdrucken