Aus einer kleinen Melodie von 30 Sekunden Länge, die ursprünglich für die erfolgreiche Miniserie „Das Netz“ der S-Bahn Berlin geschrieben wurde, ist schnell ein schon jetzt als Hymne gefeierter Track geworden. Der Sound war so eingängig, dass sich Künstler, Produzenten und die S-Bahn Berlin schnell einig waren, dass der Song „Travel“ von Koby Funk und Nico David auch außerhalb der Serie ans Licht der Welt gebracht werden muss.

Gesagt, getan: Am 21. August wurde „Travel“ nun veröffentlicht. „Der Text dieses wunderbaren Songs verschafft dir deinen persönlichen Einklang, dich auf verschiedene Art und Weise verreisen zu lassen, egal wie, egal wohin und egal mit wem“, heißt es in einer Mitteilung des Produktionsteams. „Dieser unverwechselbar frische, tanzbare Beat und die grandiose Stimme auf diesem Track lassen uns fast keine Möglichkeit mehr, unsere Reise nicht sofort zu starten und loszulegen.“

„Travel“ ist ein Popsong mit einer eingängigen Leadgitarre, die durch die groovige warme Bass-Line unterstützt wird, sagt DJ Koby Funk über das Stück. „Zusammen mit einigen melodischen Highlights und der tollen Stimme von Nico David regt der Song zum Tanzen an.“
Den Stein für die Veröffentlichung ins Rollen gebracht haben die Fans von „Das Netz“ selbst. Sie waren es, die in den Kommentaren auf YouTube mehrfach nach dem Track gefragt haben.

Der Song „Travel“ ist in den bekannten Audio-Streamingdiensten unter recordjet.promo.li/Travel abrufbar.

image_printdrucken