Das „Denkmal des Monats“ steht diesmal in Jüterbog. Von der Arbeitsgemeinschaft Historische Stadtkerne im Land Brandenburg ausgezeichnet wird das Ensemble Torwächterhaus am Dammtorturm. Der eingeschossige Fachwerkbau entstand im 18. Jahrhundert direkt neben dem mittelalterlichen Turm. Der barocke, doppeltstehende Dachstuhl sowie der spätmittelalterliche Kellerraum des Hauses blieben trotz baulicher Veränderungen erhalten. Das Gebäude diente dem Torwächter als Unterkunft, der das Stadttor öffnete und schloss und für die Erhebung des Geleitzolls verantwortlich war. Seit 1939 ist es im Besitz der Kirche und beherbergt heute eine offene Begegnungsstätte.

Die Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen des Landes Brandenburg veröffentlicht außerdem einen Kurzfilm zum ausgezeichneten Denkmal.
Er wird unter ag-historische-stadtkerne.de sowie auf dem Youtube-Kanal, der Facebook-Seite und dem Twitter-Account der AG veröffentlicht.

image_printdrucken