Die Gewässer von Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern bieten zusammen ein einzigartiges Revier für Urlaub auf und am Wasser. Sie sind auch deutschlandweit das größte und vernetzte Binnenrevier. Wer jetzt schon mal nach Ideen und Möglichkeiten für den kommenden Sommer schauen möchte, der wird auf deutschlands-seenland.de sicher fündig. Der Webauftritt, der eine Kooperation zwischen der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH und dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V. ist, wurde komplett neu überarbeitet und ist jetzt an den Start gegangen.

Ein Highlight ist die „Große Rundtour, eine Empfehlung für eine Bootsreise durch beide Bundesländer. Tage- und wochenlang kann man auf ihr durch ein glitzerndes „Reich“ schippern – über breite Flüsse und romantische Wasserstraßen, über riesige „Badewannen“ und kleine Waldseen. Dabei kann man auch stets tolle Landausflüge unternehmen: Potsdam, Brandenburg an der Havel oder das Storchendorf Rühstädt sind nur drei Beispiele von unzähligen abwechslungsreichen Auswahlmöglichkeiten.

Auf der Website finden sich zu dieser und weiteren Touren unter anderem alle wichtigen Informationen zum Verlauf und den Revieren sowie zur Anreise mit der Bahn. Über das neu integrierte Buchungsportal können jetzt dort auch Charterangebote recherchiert und direkt online gebucht werden. Also: Leinen los!

deutschlands-seenland.de

 

image_printdrucken