1

Das #VBB-Team informiert
Barrierefrei unterwegs im Verbundgebiet

Eine Reise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gestaltet sich nicht für alle Fahrgäste gleich. Der VBB setzt sich mithilfe unterschiedlicher Angebote dafür ein, dass Menschen, die sich auf Grund von Mobilitäts­einschränkungen bei der Nutzung von Bus und Bahn unsicher fühlen, eine unbeschwerte Fahrt antreten können:

  • Die Mitarbeiter:innen des VBB Bus & Bahn-Begleitservice unterstützen Fahrgäste, die einen Rollstuhl, Rollator oder eine Gehhilfe nutzen sowie seheingeschränkte oder blinde Menschen, gehörlose, aber auch stark verunsicherte Personen.
    vbb.de/begleitservice
  • Seit August 2021 gibt es auf der Website des VBB ein Informationsangebot in leichter Sprache, um Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen den Zugang zu VBB-Informationen und Kommunikation eröffnen.
    vbb.de/leichte-sprache
  • Die VBB-App „Bus & Bahn“ und die VBB-Fahrinfo wurden durch verschiedene Funktionen so erweitert, dass sie für blinde und seheingeschränkte Personen einfacher nutzbar sind.
    vbb.de/apps

 

Mehr Infos unter vbb.de/barrierefrei