Endlich kündigt sich der lang ersehnte Frühling an. Eisige Kälte, Wind und Schnee erschwerten uns jedoch in den letzten Wochen den Alltag. Trotz Corona und Minusgraden mussten viele von uns zur Arbeit, zum Arzt oder wichtige Besorgungen machen. Und jetzt, wo die Temperaturen wieder steigen, zieht es uns nach draußen.

Der VBB setzt sich seit Beginn der Pandemie dafür ein, dass alle, die den ÖPNV nutzen müssen, dies auch tun können – egal bei welcher Wetterlage. Ein wichtiges Tool, das jeden immer zuverlässig ans Ziel bringt, ist die VBB-App Bus&Bahn (vbb.de/apps). Die App findet stets die beste Route mit aktueller ÖPNV-Verkehrslage dank Echtzeitdaten. Durch das Anzeigen von Verspätungen und Gleisänderungen können unnötige Wartezeiten und Wege vermieden werden. Zudem können alle Fahrscheine für das gesamte VBB-Netz in der App erworben und direkt genutzt werden.

Der VBB möchte den Mobilitätsanforderungen seiner Fahrgäste gerecht werden. Deshalb wird es in den nächsten Wochen ein App-Update geben, welches die Möglichkeit bietet, ganz persönliche Einstellungen vorzunehmen. Mehr dazu in der nächsten punkt 3-Ausgabe!

 

image_printdrucken