Der preisgekrönte Kulturzug, der Breslau mit Berlin verbindet, hat seit seiner ersten Fahrt vor vier Jahren so einige Stürme überstanden. Doch erst durch Corona wurde er endgültig zum Stillstand gebracht. Die letzten Wochen haben aber gezeigt, dass man Kultur auch virtuell erleben kann! Deshalb feierte der Kulturzug mit insgesamt drei virtuellen Reisen seinen 4. Geburtstag via Livestream. Vier Stunden wurde live aus dem VBB-Studio gesendet. Mit dabei waren Senator Klaus Lederer, Ministerpräsident Dietmar Woidke und der ehemalige Stadtpräsident Breslaus Rafał Dutkiewicz.

Am 9. Mai ging das Team in Kooperation mit dem Kulturland Brandenburg erneut auf Sendung. Das Motto lautet diesmal „Wir erinnern uns in Europa“– anlässlich des 75-jährigen Jubiläums des Kriegsendes und des Europatags. Die dritte „Web-Reise“ lief am 5. Juni.

Zum Nachschauen: Spannendes und Interessantes aus dem #VBBLand finden Sie auch auf Facebook (@vbbapp), Instagram (#verkehrsverbund_bb) und Twitter (@VBB_BerlinBB, #VBB).

Am 26. Juni fährt dann der Kulturzug das erste Mal wieder im real life, sofern die politischen Regularien es zulassen. Tickets sind bereits unter dbregioshop.de erhältlich.

image_printdrucken