Der VBB Bus & Bahn-Begleitservice ist weiter – in veränderter Form – für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste im Einsatz. Die Mitarbeiter*innen des VBB Bus & Bahn-Begleitservice werden ab sofort statt der persönlichen Begleitung notwendige Erledigungen für die Kunden realisieren. Der kostenlose Service innerhalb des Berliner Stadtgebiets wird von Montag bis Freitag zwischen 9 und 16 Uhr angeboten.

Anmeldungen können wie bisher telefonisch 030 34 64 99 40 oder online vbb.de/begleitservice erfolgen.

Ein Großteil der bisherigen Nutzer*innen des VBB Bus & Bahn-Begleitservice gehört selbst zur gefährdeten Gruppe, die sich derzeit besonders vor einer Infektion mit dem Coronavirus schützen müssen. Es wird empfohlen, möglichst zu Hause zu bleiben. Deshalb verändert der VBB den bisherigen Begleitservice für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste und bietet nun an, dringend erforderliche Wege für die Kundinnen und Kunden zu übernehmen. Wenn notwendig, verknüpft sich der VBB-Bus & Bahn-Begleitservice mit Initiativen der Nachbarschaftshilfen und koordiniert die Hilfe gemeinsam.

 

Spannendes und Interessantes aus dem #VBBLand finden Sie auch auf Facebook (@vbbapp), Instagram (#verkehrsverbund_bb)  und Twitter (@VBB_BerlinBB, #VBB).

image_printdrucken