Barrierefrei um die Orte am Schwielowsee bummeln. Vom Rollstuhl aus als Kapitän auf dem Hausboot über die Brandenburgische Seenplatte schippern oder Potsdam mit Sehbehinderung aus einer besonderen Perspektive erleben – das Bundesland Brandenburg bietet attraktive Urlaubs- und Ausflugsziele für Rollstuhlnutzer, Gäste mit Seh- und Höreinschränkungen und Besucher mit Lernschwierigkeiten sowie für Allergiker.

Viele dieser Angebote stellt das 92 Seiten starke Magazin „Brandenburg für alle. Barrierefrei reisen“ 20/21 vor, das jetzt frisch erschienen ist. Es ist mittlerweile die 9. Auflage und eine Kooperation des Berliner Verlag terra press mit der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH.

Ergänzt werden die Angebote mit Artikeln von Rollstuhlfahrern, die über ihre Ausflüge und Erlebnisse zum Beispiel im „MitMachPark Irrlandia“ in Storkow und in der „Fläming-Therme“ Luckenwalde berichten. Die aktuelle Ausgabe des Magazins bietet als Schwerpunkt Tipps für Familienausflüge.

Weitere Tipps und Informationen unter: barrierefrei-brandenburg.de

 

Das klar strukturierte Magazin mit vielen Fotos und großer Schrift kann beim Informations- und Vermittlungsservice (IVS) der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH, Tel. 0331 200 47 47, kostenlos bestellt werden. Für Online-User steht das Magazin als barrierefreies PDF zum Download unter barrierefrei-brandenburg.de zur Verfügung. Darüber hinaus vertreibt terra press (terra-press.de) das Spezial-Magazin ab April 2021 bundesweit über Pressegrossisten zum Preis von 2,80 Euro.

 

image_printdrucken