Fahrgäste der Linien S5, S7 und S75 müssen sich vom 3. Februar 4 Uhr bis 10. Februar 1.30 Uhr auf Einschränkungen im S-Bahnverkehr rund um das Biesdorfer Kreuz einstellen. Die Strecke der S5 wird zwischen Wuhletal und Lichtenberg gesperrt. Bei der S7 und S75 ist der Abschnitt zwischen Springpfuhl und Lichtenberg betroffen. Der Grund für die Sperrungen sind Bauarbeiten. Es werden die Brückenarbeiten an der Rhinstraßenbrücke und die Umrüstung der S5 auf das moderne Zugbeeinflussungssystem der Berliner S-Bahn (ZBS) fortgesetzt. Östlich vom S-Bahnhof Friedrichsfelde Ost wird zudem ein sogenanntes Weichentrapez eingebaut, welches zukünftig eine höhere Flexibilität im Bau- und Störungsfall ermöglicht. Dafür muss auch die Oberleitungsanlage der Fernbahn angepasst werden.

Fahrgäste der S5 nutzen bitte zwischen Wuhletal und Lichtenberg die U-Bahnlinie 5. Außerdem werden Montag bis Freitag zu den Hauptverkehrszeiten zusätzliche Züge der RB26 zwischen Strausberg, Mahlsdorf und Lichtenberg eingesetzt. Der S-Bahnhof Biesdorf wird über einen Ersatzverkehr mit Bussen zwischen den Haltestellen Wuhletal, Oberfeldstraße (Zusatzhalt) und Biesdorf angefahren.

Die S7 zwischen Ahrensfelde und Springpfuhl sowie die S75 zwischen Wartenberg und Springpfuhl fahren jeweils nur im 20-Minutentakt und zu abweichenden Zeiten. Zwischen Springpfuhl, Friedrichsfelde Ost und Lichtenberg fahren ebenfalls Busse. Zwar kommen überwiegend barrierefreie Busse zum Einsatz, dennoch wird um Verständnis gebeten, falls einzelne Fahrten nicht barrierefrei angeboten werden können. Zudem ist in den E rsatzbussen kein Fahrausweiskauf möglich.

Weitere Informationen zu den Fahrplanänderungen dieser Baumaßnahme Fahrgästen wird empfohlen, sich vor Fahrtantritt in der elektronischen Fahrplanauskunft über die Verbindung zu informieren. Dort werden auch Alternativrouten angezeigt. Diese Informationen sind auch per App verfügbar.

Die Arbeit an diesem Großprojekt wird noch mehrere Monate dauern. Die nächste Streckensperrung er folgt deshalb vom 14. Februar 22 Uhr bis 17. Februar 1.30 Uhr.

 

Ein Bauflyer mit Details zu Sperrungen und Ersatzverkehr ist auf sbahn.berlin und zum Beispiel in den S-Bahn-Kundenzentren erhältlich.

image_printdrucken