1

Bei Störungen schnelle Informationen finden
Internetseiten von DB und S-Bahn Berlin helfen weiter

Vom 11. bis 13. August (etwa 2 Uhr) sind der Regional- und S-Bahnverkehr in Berlin und Brandenburg sowie auch der Fernverkehr bundesweit massiv beeinträchtigt. Grund ist ein Streik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer.

Wenn möglich bitte alternative Verkehrsmittel im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg nutzen.

Auch am Freitag, 13. August, sind als Folge noch Zugausfälle bei der S-Bahn Berlin sowie im Regionalverkehr in Berlin und Brandenburg zu erwarten.

Bei Streiks oder Großstörungen wie Stürmen bieten die Internetseiten bahn.de/aktuell sowie sbahn.berlin stets einen guten Überblick und liefern Informationen zu den aktuellsten Entwicklungen.

Die Infos auf bahn.de/aktuell lassen sich außerdem nach Bundesländern sowie nach Beeinträchtigungen im Fern- und Regionalverkehr filtern.