1

Bei Abfahrt läuft eine schwungvolle Polka
Kulturzug von Berlin nach Wrocław startet wieder am 18. Juni

Sind Sie schon einmal am Bahnhof Berlin-Lichtenberg oder in Berlin Ostkreuz in eine rote Regionalbahn mit der Zielanzeige „Wrocław“ gestiegen? Bei Abfahrt ertönte eine schwungvolle Polka aus der Lautsprecheranlage und Sie wurden auf Deutsch und Polnisch begrüßt? Vielleicht gab es eine Lesung oder ein Konzert, dem Sie von Ihrem Platz aus mit Funkopfhörern beiwohnen konnten? Dann kennen Sie schon den Kulturzug Berlin-Wrocław, der seit 2016, als die niederschlesische Metropole Wrocław Europäische Kulturhauptstadt wurde, jedes Wochenende auf dieser Strecke Regionen, Kulturen und Generationen verbindet.

Wer den Kulturzug noch nicht kennt oder jetzt einfach Lust bekommen hat, mal mit ihm zu fahren: Am 18. Juni geht er wieder auf Reisen, natürlich mit Hygienekonzept und erweiterten Platzkapazitäten für ein unbeschwertes Reiseerlebnis in die niederschlesische Metropole. Auch in Polen sind Kultureinrichtungen, Restaurants und Hotels wieder geöffnet und freuen sich auf Gäste aus dem Nachbarland.

Das preisgekrönte Programm im Kulturzug wird in diesem und im kommenden Jahr natürlich ebenfalls fortgesetzt, zudem wird jeden Samstag ein Programm für Familien mit Kindern angeboten. Möchten Sie auf der Reise ein paar Happen Polnisch lernen? Kein Problem, Programmleiterin Natalie Wasserman empfängt die Reisenden zu „Polnisch Proviant“ am 2., 16. und 31. Juli. Ein besonderes Erlebnis sind zudem die geplanten Live-Lesungen im Kulturzug mit bekannten Autor:innen, die über Funkkopfhörer an die Plätze übertragen werden, während draußen die Landschaften vorbeiziehen.

Reisende können sich weiterhin auf „Die vielen Tode unseres Opas Jurek“ und andere Geschichten mit dem polnischstämmigen und in Berlin lebenden Autor Matthias Nawrat freuen, der am Freitag, den 9. Juli, auf der Fahrt von Berlin nach Wrocław im Kulturzug auftritt.

  • Die einfache Fahrt mit dem Kulturzug kostet 19 Euro, Kinder (6 bis 14 Jahre) zahlen 9,50 Euro.
  • Empfohlen wird zudem eine Sitzplatzreservierung für 4 Euro pro Person.
  • Im Fahrpreis eingeschlossen ist die freie Fahrt in allen öffentlichen Verkehrsmitteln in Breslau (Wrocław) für das gesamte Wochenende.
  • Fahrgäste mit Kulturzugticket bekommen zudem Rabatte in ausgewählten Hotels in Breslau (Wrocław).
  • Weitere Informationen auf bahn.de/kulturzug

 

Der Fahrplan vom 18. Juni bis 9. Juli 2021:

Hinfahrt IRE 5837
Samstag
IRE 5839
Freitag
Berlin-Lichtenberg 8:26 13:42
Berlin Ostkreuz 8:32 13:48
Cottbus 9:52 15:27
Forst (Lausitz) 10:10 15:50
Zary 10:42 16:22
Zagan 10:57 16:35
Legnica 12:02 17:41
Wroclaw Glowny 12:47 18:34

 

Rückfahrt IRE 5836
Sonntag
IRE 5838
Freitag
Wroclaw Glowny 17:25 19:11
Legnica 18:10 19:54
Zagan 19:07 20:52
Zary 19:17 21:03
Forst (Lausitz) 19:49 21:36
Cottbus 20:06 22:01
Berlin Ostkreuz 21:20 23:39
Berlin-Lichtenberg 21:25 23:45

 

Während des Lockdowns hat das Kulturzug-Team um Oliver Spatz, Ewa Wille und Natalie Wasserman einen Katalog über die verschiedenen Programmpunkte und vielfältigen Angebote aus den ersten fünf Jahren des Kulturzuges herausgegeben. Dieser kann nun beim Kulturzug-Quiz an Bord als Hauptpreis gewonnen werden.


Die Programmleiterin des Kulturzuges, Natalie Wasserman, empfängt die Reisenden zu „Polnisch Proviant“ und vermittelt ein paar Happen Polnisch. Foto: Spatz