Inmitten der Landeshauptstadt Magdeburg liegt das Kunstmuseum „Kloster Unser Lieben Frauen“, ältestes erhaltenes Bauwerk Magdeburgs und zugleich wichtigster Ausstellungsort für Gegenwartskunst und Skulptur in Sachsen-Anhalt. Noch bis 2. Februar 2020 ist hier die Ausstellung „Moderne. Ikonografie. Fotografie. Das Bauhaus und die Folgen 1919 – 2019“ zu sehen. Unter Verwendung von Fotografie schuf das Bauhaus Leitbilder für den modernen Bildgebrauch und lieferte auch die Methodik dafür, sie ohne Grenzen anzuwenden. Die Ausstellung zeigt spotlichtartig Auswirkungen von einhundert Jahren Bauhaus auf die Fotografie entlang der Zeitachse bis heute. Kunstmuseum „Kloster Unser Lieben Frauen“

Regierungsstraße 4-6, 39104 Magdeburg
Di – Fr 10 – 17 Uhr, Sa + So 10 – 18 Uhr
Eintritt 8 €, erm. 4 €
Anfahrt: RE1 Magdeburg Hbf

 

image_printdrucken