Wie bitte, Weihnachten ohne Geschenke? Diese für Kinder­seelen katastrophale Vorstellung, stellt die Grundidee des Vorlesebuchs von Juli Zeh zum Frohen Fest. Allerdings ist hier erstmal wenig froh, denn die Zwillinge Josh und Lena müssen an Heilig Abend fassungslos feststellen, dass die ureigensten Aufgaben des Christkinds vom Schmücken des Baums bis zum Ablegen der Geschenke komplett unerledigt blieben. Wie sich die Kindern zu helfen wissen, was das ganze Chaos mit einem gestrandeten Wesen namens „Trappatros“ zu tun hat und wie sich doch alles zum Guten wendet, steht in dem liebevoll illustrierten (und von Zehs Kindern höchstpersönlich lektorierten) Werk, das nicht nur für Kinderohren und -augen ein Geschenk ist. | lk

 

Juli Zeh, Lena Hesse „Alle Jahre wieder“, Verlag: Carlsen, 2020, 76 Seiten, 12 €

 

image_printdrucken