Beginnen wir das junge Jahr mit einem Blick tief ins Unterbewusste! Der bedeutende Hirnforscher Professor Stefan Kölsch nimmt uns mit auf eine erhellende Reise zur „dunklen Seite des Gehirns“. Wir erfahren, wie sich das Unterbewusste in Säugetieren, Primaten und uns Menschen entwickelte und wie stark dieser „unbewusste Autopilot“ die Richtung unseres Lebens beeinflusst. Und noch viel wichtiger: Wir lernen, zwischen unbewusstem und unter­bewusstem Willen zu unter­scheiden und wie sich negative Gedankenschleifen ändern lassen. Wissenschaftliche Erkenntnisse werden gepaart mit praxisnahen Alltagsempfehlungen und augenzwinkerndem Grundoptimismus à la: „Denken Sie an § 3 des Kölschen Grundgesetzes: ‚Et hätt noch immer jot jejange.’“ | lk

 

Stefan Kölsch „Die dunkle Seite des Gehirns“, Verlag: Ullstein, 2022, 384 Seiten, 20,99 €

 

image_printdrucken